• Gerhard Lustig

    LÄSTIG

    PRAKTISCH in der
    Komplexitätskompetenz

  • Gerhard Lustig

    LISTIG

    TAKTISCH am Sprung
    auf die nächste Ebene

  • Gerhard Lustig

    LUSTIG

    FAKTISCH im Pendel
    zwischen ICH und WIR

  • Gerhard Lustig

    LÄSTIG

  • Gerhard Lustig

    LISTIG

  • Gerhard Lustig

    LUSTIG

  • Gerhard Lustig

    LUSTIG

    FAKTISCH im Pendel
    zwischen ICH und WIR

HALTEN SIE MICH AM LAUFENDEN

Verteiler abonnieren & neue Beiträge bequem per E-Mail erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass ich über neue Beiträge per E-Mail informiert werde. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

HALTEN SIE MICH AM LAUFENDEN

Verteiler abonnieren & neue Beiträge bequem per E-Mail erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass ich über neue Beiträge per E-Mail informiert werde. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

AUTO & Wirtschaft AUTO-info4you FLOTTE & Wirtschaft 4wd Allradkatalog
a&w-verlag_logoleiste_small1
a&w-verlag_logoleiste_small2
KFV-Verkehrssicherheitsaktion Laternenairbags

Bald hilft nur noch chippen

Martin Pfanner vom Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) meint allen Ernstes, durch Handyablenkung während des Gehens gefährdete Menschen mit Laternen-Airbags schützen zu müssen. Da hat wohl die findige Industrie bei ihm um unterstützende Argumente angeklopft. Der Chip für den Menschen muss her. Laut seiner dazu veröffentlichten Unfallstatistik sind inzwischen Fußgänger die Gruppe mit den meisten Unfällen,…

Weiterlesen
Die „grüne“ Damenspende (Copyright A&W)

„Grüne“ Damenspende

Die Grünen stießen, meist mit ihren – von den Herstellern geliehenen – Wahlkampfautos, ihre Politprofis vom Fahrrad und hoben mithilfe des Verkehrsclubs Amateure in den Sattel. Die „grüne“ Damenspende wurde von ihren politischen Gegenüber gerne angenommen. Mit Ausländerfeindlichkeit, Islamophobie, Europakritik und Anti-Flüchtlingspolitik lassen sich bei uns Wahlen gewinnen. Je polternder, je feindseliger, desto besser. Mittendrin…

Weiterlesen
Auspuff, Verschmutzung

Diesel: Selbst der Tod meidet diese Statistik

Da bringt einer eine diffuse Dieselstudie aufs Tapet, in der uns Wissenschaftler mit „österreichischer“ Beteiligung“ 170 vorzeitige Todesfälle, zurückzuführen auf die NOx-Emissionen von Dieselautos, davon wiederum 80 auf das Konto geschönter Abgaswerte gehend, bescheinigen. Für Aufregung war gesorgt, die Medien des Landes schrieben – autorisiert durch das APA-Kürzel (Austria Presse Agentur) über den Aufreger, vergaßen…

Weiterlesen

Automesse Frankfurt:
Außen naja, innen hui

Für langjährige IAA-Begleiter ist die 67. Auflage bereits wegweisend in ein neues Mobilitätszeitalter. Das konventionelle Antriebsportfolio dient Volkswagen-Boss Matthias Müller lediglich als Brücke in die Elektro-Ära. Mercedes-Benz-CEO Dieter Zetsche verordnet zunächst dem Smart den totalen E-Antrieb und BMW experimentiert mit Wasserstoffantrieb. Auch das Erdgas ist noch nicht vom Tisch. Milliarden Euro werden für die Forschung…

Weiterlesen
„Schrei der Erde“: Feigenblatt Klimawandel

„Schrei der Erde“: Feigenblatt Klimawandel

Wie unlängst Papst Franziskus rufen zahlreich Glaubens- und Würdenträger zum gemeinsamen Engagement im Umweltschutz auf. Zugleich wird weltweit das Klimawandelphänomen mit Gleichgültigkeit hingenommen. Die neue gemeinsame Handelswährung sind Flüchtlinge.

Weiterlesen
Diesel – eine 124 Jahre alte Technologie

Lei(d)tartikel Kurier, 23.8.2017 | Diesel – eine 124 Jahre alte Technologie

Kommentar zu ‚Diesel – eine 124 Jahre alte Technologie‚ von Helmut Brandstätter, Kurier 23.08.2017 Geschätzter Herr Brandstätter! Ich will Ihnen ja nicht zu nahe treten, jedoch schreiben Sie in der Dieseldebatte wie der Blinde von der Farbe bzw. schreiben Ihre Wirtschaftsredakteure dazu in völliger „Blindschrift“!

Weiterlesen
Massenmord auf 4 Rädern

„Massenmord“ auf 4 Rädern

Mit welcher Vehemenz und Rücksichtslosigkeit vor allem die (deutsche) Medienwelt auf die Automobilwirtschaft eindrischt, ist auffallend und man wird das Gefühl nicht los, dass das alles gesteuert ist.

Weiterlesen
Nein zu Fahrverbot

Nein zu Fahrverbot und Ausstiegsdatum

Im Vorfeld des Dieselgipfels warnt Günther Kerle, Sprecher der österreichischen Automobilimporteure, davor, Diesel- und Benzinmotoren vorzeitig abzuschreiben. Gleichzeitig zeigt er sich darüber erfreut, dass die Ankaufsförderung für E-Autos von den Österreicherinnen und Österreichern so gut angenommen wird.

Weiterlesen
KFV-Verkehrssicherheitsaktion Laternenairbags

Bald hilft nur noch chippen

Martin Pfanner vom Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) meint allen Ernstes, durch Handyablenkung während des Gehens gefährdete Menschen mit Laternen-Airbags schützen zu müssen. Da hat wohl die findige Industrie bei ihm um unterstützende Argumente angeklopft. Der Chip für den Menschen muss her. Laut seiner dazu veröffentlichten Unfallstatistik sind inzwischen Fußgänger die Gruppe mit den meisten Unfällen,…

Weiterlesen
Die „grüne“ Damenspende (Copyright A&W)

„Grüne“ Damenspende

Die Grünen stießen, meist mit ihren – von den Herstellern geliehenen – Wahlkampfautos, ihre Politprofis vom Fahrrad und hoben mithilfe des Verkehrsclubs Amateure in den Sattel. Die „grüne“ Damenspende wurde von ihren politischen Gegenüber gerne angenommen. Mit Ausländerfeindlichkeit, Islamophobie, Europakritik und Anti-Flüchtlingspolitik lassen sich bei uns Wahlen gewinnen. Je polternder, je feindseliger, desto besser. Mittendrin…

Weiterlesen
Auspuff, Verschmutzung

Diesel: Selbst der Tod meidet diese Statistik

Da bringt einer eine diffuse Dieselstudie aufs Tapet, in der uns Wissenschaftler mit „österreichischer“ Beteiligung“ 170 vorzeitige Todesfälle, zurückzuführen auf die NOx-Emissionen von Dieselautos, davon wiederum 80 auf das Konto geschönter Abgaswerte gehend, bescheinigen. Für Aufregung war gesorgt, die Medien des Landes schrieben – autorisiert durch das APA-Kürzel (Austria Presse Agentur) über den Aufreger, vergaßen…

Weiterlesen

Automesse Frankfurt:
Außen naja, innen hui

Für langjährige IAA-Begleiter ist die 67. Auflage bereits wegweisend in ein neues Mobilitätszeitalter. Das konventionelle Antriebsportfolio dient Volkswagen-Boss Matthias Müller lediglich als Brücke in die Elektro-Ära. Mercedes-Benz-CEO Dieter Zetsche verordnet zunächst dem Smart den totalen E-Antrieb und BMW experimentiert mit Wasserstoffantrieb. Auch das Erdgas ist noch nicht vom Tisch. Milliarden Euro werden für die Forschung…

Weiterlesen
„Schrei der Erde“: Feigenblatt Klimawandel

„Schrei der Erde“: Feigenblatt Klimawandel

Wie unlängst Papst Franziskus rufen zahlreich Glaubens- und Würdenträger zum gemeinsamen Engagement im Umweltschutz auf. Zugleich wird weltweit das Klimawandelphänomen mit Gleichgültigkeit hingenommen. Die neue gemeinsame Handelswährung sind Flüchtlinge.

Weiterlesen
Diesel – eine 124 Jahre alte Technologie

Lei(d)tartikel Kurier, 23.8.2017 | Diesel – eine 124 Jahre alte Technologie

Kommentar zu ‚Diesel – eine 124 Jahre alte Technologie‚ von Helmut Brandstätter, Kurier 23.08.2017 Geschätzter Herr Brandstätter! Ich will Ihnen ja nicht zu nahe treten, jedoch schreiben Sie in der Dieseldebatte wie der Blinde von der Farbe bzw. schreiben Ihre Wirtschaftsredakteure dazu in völliger „Blindschrift“!

Weiterlesen
Massenmord auf 4 Rädern

„Massenmord“ auf 4 Rädern

Mit welcher Vehemenz und Rücksichtslosigkeit vor allem die (deutsche) Medienwelt auf die Automobilwirtschaft eindrischt, ist auffallend und man wird das Gefühl nicht los, dass das alles gesteuert ist.

Weiterlesen
Nein zu Fahrverbot

Nein zu Fahrverbot und Ausstiegsdatum

Im Vorfeld des Dieselgipfels warnt Günther Kerle, Sprecher der österreichischen Automobilimporteure, davor, Diesel- und Benzinmotoren vorzeitig abzuschreiben. Gleichzeitig zeigt er sich darüber erfreut, dass die Ankaufsförderung für E-Autos von den Österreicherinnen und Österreichern so gut angenommen wird.

Weiterlesen

WER WILL MIT MIR FIGHTEN?

Wer ist lustiger? Lästiger? Listiger?

Gerhard Lustig

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular.
gerhard.lustig@autoundwirtschaft.at | kontakt@gerhardlustig.at